Tag Archives: Entfernen gandcrab v2 virus Leicht

gandcrab v2 virus Anweisungen deinstallieren : Beseitigen Sie gandcrab v2 virus vollständig mit diesen Anweisungen

Was weißt du über gandcrab v2 virus?

Cyber-Sicherheitsexperten haben eine neue Version der GrandCrab-Ransomware namens gandcrab v2-Virus enthüllt. Dieses Mal verwendet die Bedrohung die Dateierweiterung ".CRAB", um den Namen der von ihr verschlüsselten Systemdateien anzufügen. Darüber hinaus wird eine Lösegeldforderung angezeigt, die leicht als "CRAB-DECRYPT.txt" auf dem Desktop des betroffenen Computers erkannt werden kann. Gemäß den angezeigten Lösegeld-Nachrichten müssen die Opfer-Computer-Benutzer gebetenes Lösegeld in Form von Kryptowährung, genannt DASH, bezahlen. Technisch gesehen war das gandcrab v2-Virus die erste Ransomware-Infektion, die Lösegeld in der DASH-Kryptowährung verlangt. Sie sollten jedoch vermeiden, den angeforderten Lösegeldbetrag zu zahlen, sondern die Malware vollständig von Ihrem Gerät entfernen.

Gandcrab v2-Virus

Wie infiziert Gandcrab v2 Virus Ihren PC?

Um die maximale Anzahl von Windows-Computern zu infizieren, verwenden Cyber-Kriminelle hinter Gandcrab v2-Virus verschiedene betrügerische Techniken. Unter allen ist Spam-E-Mail-Kampagne eine der am häufigsten verwendeten Methode, um Ransomware über das Internet zu verbreiten und so viele Systembenutzer wie möglich zu beeinflussen. Solche E-Mails wurden speziell so gestaltet, dass sie wie eine legitime E-Mail aussehen, und Hacker überzeugen Sie, den Anhang herunterzuladen und sie auf Ihrem PC zu öffnen, der von unbekannten Quellen auf Ihrem Postfach angekommen ist. In einigen Fällen enthalten diese E-Mails bösartige Links, bei denen das Klicken auf sie zu infektiösen Websites führen kann, die zur Invasion des Gandrab v2-Virus führen. Daher müssen Sie vermeiden, die Dateien zu öffnen oder auf die Links in den Spam-E-Mails zu klicken, die aus unbekannten Quellen stammen, damit Sie nicht mit dem Ransomware-Virus infiziert werden.

Arbeitsprinzipien des gandcrab v2-Virus

Nach dem Eindringen in die Zielsysteme legt die Malware ihre schädlichen Dateien in den Windows-Verzeichnissen ab. Darüber hinaus ändert dieser Virus auch die Windows-Standardregistrierungseinträge und platziert die schädlichen Unterschlüssel, wodurch die Malware automatisch bei jedem Start aktiviert werden kann. Außerdem kann der gandcrab v2-Virus auch die Shadow-Volume-Kopien der verschlüsselten Dateien löschen, wodurch die Wiederherstellung von verschlüsselten Dateien fast unmöglich wird, ohne ein richtiges Entschlüsselungsprogramm zu verwenden. Unter solchen Umständen sollten Sie versuchen, verschlüsselte Dateien mithilfe von Sicherungskopien wiederherzustellen, direkt nach dem vollständigen Entfernen dieser Ransomware.


Continue reading

Posted in Ransomware. Tagged with , , .